Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist ein diagnostisches und therapeutisches Verfahren, bei dem spezielle Injektionspräparate zur Anwendung kommen, um Erkrankungen aufzuspüren, Schmerzen zu lindern und Krankheiten zu heilen.

Der Arzt Ferdinand Huneke prägte den Begriff Sekundenphänomen, durch die Entdeckung, Beschwerden durch Injektionen in einer Körperregion zu behandeln, die von der eigentlichen Erkrankung entfernt liegt. Damit begründete er eine neue Therapieform.
Auf zwei Grundsätze stützt sich die Neuraltherapie:
Störfeldtherapie (Herd- oder Fokaltheorie) sowie Segmenttheorie.

Die Störfeldtheorie geht von der Annahme aus, dass krankhafte Prozesse oder Verletzungen, Entzündungen oder Narben in einem Organ störende Einflüsse auf andere Organe haben können. Der Organismus versucht, derartige Störfelder auszugleichen. Bleiben sie jedoch zu lange bestehen, kann ein organisches Leiden entstehen.
Die Segmenttheorie besagt, dass nervale Verbindungen zwischen den Organen und der Haut existieren. Es wird jedem Körperabschnitt eine bestimmte Hautzone zugeordnet. Eine Überempfindlichkeit in einer dieser Zonen kann auf eine Erkrankung in dem dazugehörigen inneren Organ zurückgeführt werden, die durch Injektionen in die Haut behandelt, gelindert oder geheilt wird.

mund Nase Schutz Orthopaedie Neuwied

Liebe Patienten,

aufgrund erhöhter Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich vor einem Termin in unserer Praxis mit einem Mund-Nasen-Schutz nach DIN EN14683 auszustatten.

Diese Kriterien erfüllt ein medizinischer Mundschutz, der im Handel erhältlich ist. Der Vorteil des medizinischen Mundschutzes zu einer Stoffmaske ist, dass Sie und unser Praxisteam durch die mehreren Lagen und die dadurch generierte Filtration einen besseren Schutz erlangen.

Natürlich können Sie ebenfalls mit Masken, die einen höheren Schutz bieten, wie etwa FFP2 oder FFP3 Masken unsere Praxis aufsuchen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie auf den nötigen medizinischen Mund-Nasen-Schutz bei Eintritt in unsere Räume aufmerksam machen und Ihnen ggf. (falls Sie keinen ausreichenden Schutz tragen) gegen einen geringen Selbstkostenpreis in Höhe von 50 Cent einen medizinischen Mundschutz zur Verfügung stellen.

Wir möchten Sie weiterhin gerne bestmöglich medizinisch versorgen und daher ist diese Maßnahme leider unumgänglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Praxisteam

Anschrift & Kontakt

Orthopädische Praxis
Dr. med. Hans-Ulrich Corzilius

Mecklenburgstraße 16
56567 Neuwied

+49 (0) 2631 96640
  +49 (0) 26319664-44

info(a)cmc-orthopaedie.de

Wir bieten Ihnen eine telefonische Rückrufgarantie binnen 24 Stunden.

Öffnungszeiten

Montag
7.45 bis 17.15 Uhr

Dienstag 
7.30 bis 17.00 Uhr

Mittwoch
7.30 bis 14.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr nach Vereinbarung

Donnerstag 
7.30 bis 17.00 Uhr

Freitag 
7.30 bis 14.00 Uhr

Samstag
8.30 bis 12.30 Uhr nach Vereinbarung