Patrick M. Briel

Patrick Briel

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

VITA
1999 – 2007
Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
2003
Famulatur in der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie, Universitätsklinikum Bonn Prof. Dr. med. A. Welz.
2004
Famulatur in der Praxis für Chirurgie und Sportmedizin, Bad Breisig Dr. med. (SYR) I. Al-Souliman.
2005
Famulatur in der Orthopädie und Unfallchirurgie, Kantonspital Olten (CH) Prof. Dr. med. R. Elke.
2006 – 2007
Praktisches Jahr, Universitätsklinikum Bonn

  1. Tertial: Wahlfach
    Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Prof. Dr. med. D. C. Wirtz
  2. Tertial: Chirurgie
    Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
    Tätigkeitsschwerpunkt: Unfallchirurgie
    Prof. Dr. med. A. Hirner, Prof. Dr. med. C. Burger
  3. Tertial: Innere Medizin
    Medizinische Poliklinik
    Tätigkeitsschwerpunkt: Intensivmedizin
    Prof. Dr. med. H. Vetter

01/2008
Approbation
2008 – 2014
Facharztausbildung
2008 – 2010
Cummon Trunk
2008 – 2009
Facharztausbildung in der Klinik für Orthopädie und Spezielle Orthopädische Chirurgie, Krankenhaus der Augustinerinnen Köln Prof. Dr. med. A. Karbowski.
2009 – 2010
Facharztausbildung in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Krankenhaus der Augustinerinnen in Köln Prof. Dr. med. T. Beckurts.
2010 – 2014
Facharztausbildung in der Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Bonn Prof. Dr. med. D. C. Wirtz, Prof. Dr. med. C. Burger.
2014
Ablegen der Facharztprüfung an der Ärztekammer Nordrhein. Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.
seit 2014
Angestellter Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie- Orthopädische Praxis Dr. med. Corzilius, Neuwied.

Zusatzbezeichnungen:

  • Radiologie (fachgebunden)
  • Herzgruppenarzt

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention, Deutscher Sportärztebund (DGSP)
  • Sportärztebund Rheinland-Pfalz e.V.
  • Forschungsgruppe Akupunktur und Chinesische Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (MWE) e. V.

Sonstiges:

  • Mannschaftsarzt
    2013-2018 TuS Koblenz (1. Mannschaft)
    2014-2017 Conolog Baskets Koblenz
    Seit 2015 LG Rhein-Wied
  • Referent Sportmedizin, Trainerausbildung des Fußballverbands Rheinland

mund Nase Schutz Orthopaedie Neuwied

Liebe Patienten,

aufgrund erhöhter Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie möchten wir Sie bitten, sich vor einem Termin in unserer Praxis mit einem Mund-Nasen-Schutz nach DIN EN14683 auszustatten.

Diese Kriterien erfüllt ein medizinischer Mundschutz, der im Handel erhältlich ist. Der Vorteil des medizinischen Mundschutzes zu einer Stoffmaske ist, dass Sie und unser Praxisteam durch die mehreren Lagen und die dadurch generierte Filtration einen besseren Schutz erlangen.

Natürlich können Sie ebenfalls mit Masken, die einen höheren Schutz bieten, wie etwa FFP2 oder FFP3 Masken unsere Praxis aufsuchen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie auf den nötigen medizinischen Mund-Nasen-Schutz bei Eintritt in unsere Räume aufmerksam machen und Ihnen ggf. (falls Sie keinen ausreichenden Schutz tragen) gegen einen geringen Selbstkostenpreis in Höhe von 50 Cent einen medizinischen Mundschutz zur Verfügung stellen.

Wir möchten Sie weiterhin gerne bestmöglich medizinisch versorgen und daher ist diese Maßnahme leider unumgänglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Praxisteam

Anschrift & Kontakt

Orthopädische Praxis
Dr. med. Hans-Ulrich Corzilius

Mecklenburgstraße 16
56567 Neuwied

+49 (0) 2631 96640
  +49 (0) 26319664-44

info(a)cmc-orthopaedie.de

Wir bieten Ihnen eine telefonische Rückrufgarantie binnen 24 Stunden.

Öffnungszeiten

Montag
7.45 bis 17.15 Uhr

Dienstag 
7.30 bis 17.00 Uhr

Mittwoch
7.30 bis 14.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr nach Vereinbarung

Donnerstag 
7.30 bis 17.00 Uhr

Freitag 
7.30 bis 14.00 Uhr

Samstag
8.30 bis 12.30 Uhr nach Vereinbarung